Über den Meisenkopf ins Leinbachtal

Die 25 km lange Rundtour „Über den Meisenkopf ins Leinbachtal“ führt von Hochspeyer auf den 403 m hohen Meisenkopf und von dort in das idyllische Leinbachtal bei Waldleiningen. Entlang des 14 km langen Leinbachs geht es dann bis zur Mündung des Leinbachs in den Hochspeyerbach bei Frankenstein. Von der Mündung des Leinbachs führt die Tour schließlich entlang des Hochspeyerbachs zurück zum Ausgangspunkt in Hochspeyer.

 

Im 19. Jahrhundert wurde der Leinbach von Waldleiningen bis zur Mündung in den Hochspeyerbach für die Trift von Scheitholz nutzbar gemacht. Dazu wurden im Flussverlauf verschiedene Wooge und Klausen angelegt. Damit das Triften im Leinbachtal nicht in Vergessenheit gerät, wird am Biedenbacher Woog jährlich das Triftfest gefeiert, bei dem unter anderem Triftvorführungen stattfinden.

 

Eine interaktive Karte der Tour finden Sie unter:

https://www.outdooractive.com/de/route/radtour/pfalz/ueber-den-meisenkopf-ins-leinbachtal/118291905/

 

Anreise: Auto oder Bahn

 

Start/Ziel: Bahnhof Hochspeyer

 

Länge: 25,1 km

 

Schwierigkeitsgrad: mittel

Wegbeschreibung:

 

Startpunkt der Tour ist am Bahnhof in Hochspeyer. Vom Bahnhof kommend fahren Sie zunächst auf dem Fuß- und Radweg entlang der Bahntrasse in Richtung Ortsmitte, wo Sie nach dem Rathaus links in die Trippstadter Straße abbiegen. Nach 200 m zweigen Sie links in die Münchhofstraße und folgen der Beschilderung „Tennisanlage“. Kurz vor der Tennisanlage geht es links in die Straße „Am Meisenkopf“, die in einen asphaltierten Waldweg mündet, der zum 403 m hohen Meisenkopf führt.

 

Auf dem Meisenkopf gabelt sich der asphaltierte Weg. Sie halten sich hier rechts. Nach 1,8 km zweigt der asphaltierte Weg an einer Wegkreuzung rechts ab. Dort fahren Sie, der Radwegbeschilderung folgend, auf einem unbefestigten Waldweg geradeaus weiter und treffen nach 1 km auf die gering befahrene  K  47, auf der Sie linksabbiegend steil bergab nach Waldleiningen radeln.

 

Am Ortseingang von Waldleiningen zweigen Sie links in die Harzofenstraße ab. Entlang des Leinbachs führt der ausgewiesene Radweg nach dem Ortsausgang von Waldleiningen zunächst auf der rechten Talseite und später auf der linken Talseite ins Hochspeyerbachtal, wo Sie, nach der Überquerung der B 39, links auf den straßenbegleitenden Radweg nach Frankenstein abbiegen. Nach der Durchfahrt von Frankenstein in Richtung Kaiserslautern geht es auf dem Radweg entlang der B 37 nach Hochspeyer, wo Sie am Ortseingang von Hochspeyer rechts zum Bahnhof abzweigen, dem Ausgangspunkt der Tour, abzweigen.