Im Jägertal

Das Jägertal, westlich von Bad Dürkheim im Pfälzer Wald gelegen, ist ein 12 km langer Abschnitt des Isenachtals. Ein neu angelegter Radweg , der neben der B 37 verläuft, verbindet Hardenberg ,ein Ortsteil von Bad Dürkheim,  mit dem Isenachweiher, der in den Jahren 1736/37 zur Sicherstellung einer gleichmäßigen Wasserführung des Flüsschensentstand. Am Südwestufer des Isenachweihers liegt das ehemalige Wärterhaus, ein großes, aus Holz gebautes Blockhaus - heute das Ausflugslokal Blockhaus zur Isenach. Hier können auch Ruderboote für diverse Exkursionen auf dem See gemietet werden, mit denen sich der See sehr gut erforschen lässt.

Anreise Auto oder Bahn
Start/Ziel Bahnhof Bad Dürkheim
Länge 24 km
Schwierigkeitsgrad leicht

Wegbeschreibung:

Vom Bahnhof  in Bad Dürkheim  fahren Sie  zunächst  nach links ins Stadtzentrum.  Über die Strauchelgasse erreichen  Sie beim Heimatmuseum die Kaiserslauterner Straße. Die Kaiserslauterner Straße verläuft bis zum Ortsteil Grethen parallel zur Bundesstraße 37. Ein ausgeschilderter Radweg führt Sie dann  weiter durch das enge Isenachtal bis nach Hardenburg. Nach Hardenberg beginnt der neu angelegte Radweg bis zum Isenacher Weiher, der stets direkt neben der B 37 verläuft. Vom Isenacher Weiher geht es auf dem gleichen Weg zurück nach Bad Dürkheim.

Einkehrmöglichkeiten:

Unmittelbar an der Strecke

Im Jägertal:

Die Alte Schmelz

www.Die-Alte-Schmelz.de

Waldhaus Wolfenthal

Jägertal 14

waldhaus-wolfental.de

Am Isenachweiher:

Forsthaus zur Isenach

www.blockhaus-isenach.de