Oberes Pfrimmtal

Die Pfrimm ist ein 42,7 km langer Nebenfluss des Rheins , der im Landschaftsschutzgebiet  „Sippelsfelder Weiher“ im nordwestlichen Teil des Pfälzerwaldes entspringt und bei Worms in den Rhein mündet. Das Quellgebiet der Pfrimm  wird als Oberes Pfrimmtal bezeichnet. Es liegt am nördlichen Rand des Pfälzerwaldes. Die Radtour führt von Münchweiler im Alsenztal  auf verkehrsarmen Straßen und Waldwegen  hoch ins Landschaftsschutzgebiet "Sippersfelder Weiher" mit  Steiger-, Krebs-,Mühlen-  und  Retzbergweiher. Sehenswert auf dieser 20 km langen  Rundtour sind vor allem die wunderschönen Ausblicke auf den Donnersberg und ins romantische Alsenztal von Sippersfeld und Gonbach aus.

 

Eine interaktive Karte der Toour finden Sie unter:

https://www.outdooractive.com/de/radtour/pfalz/oberes-pfrimmtal/109418204/

Anreise Auto oder Bahn
Start/Ziel  Bahnhaltepunkt Münchweiler a.d. Alsenz
 Länge  20 km
 Schwierigkeitsgrad  mittel

Wegbeschreibung
Startpunkt dieser Tour ist der Bahnhaltepunkt in Münchweiler. Von hier aus führt die Strecke parallel der Bahnlinie nach Langmeil. Sie durchfahren Langmeil auf der Kaiserstraße und biegen 100 m nach dem Ortsende rechts ab, überqueren die Bundesstraße B 40 und fahren auf der schmalen Kreisstraße  K 39 nach Sippersfeld. In Sippersfeld biegen Sie in der Ortsmitte links Richtung Breunigweiler ab. Nach 550 m auf der L 394 zweigen Sie rechts Richtung Primmerhof ab
und gelangen so nach 1 km ins Landschaftsschutzgebiet "Sippersfelder Weiher". Vor dem Landgasthof  Hetschmühle  biegen Sie rechts auf den Donnersberger Tourenweg ab. Sie umfahren westlich den Campingplatz  und zweigen danach an der 1. Wegkreuzung im Wald in Richtung Retzberghütte rechts ab. Vorbei an der Pfrimmquelle  führt der Donnersberger Tourenweg  bis zum Talende, wo sie rechts abbiegend ein Teil des Tales auf der anderen Seite zurückradeln. Nach dem 1. Weiher zweigen Sie rechts in ein Seitental ab, welches dann zur Retzberghütte am Retzbergweiher führt. Am Ende des Retzbergweiher müssen Sie zuerst nach links und nach 100 m rechts in  Richtung  Landstraße fahren. Sie überqueren die Landstraße und folgen ab der ersten Wegkreuzung der Beschilderung nach Gonbach. Am Ortsende von Gonbach führt schließlich ein Radweg seitlich der Kreisstraße zum Ausgangspunkt der Tour zurück.

Einkehrmöglichkeiten:

Unmittelbar an der Strecke:

Landgasthof Hetschmühle 

(Leider ist der Landgasthof Hetschmühle z. Zt. wegen Renovierungsarbeiten und Pächterwechsel geschlossen!)

www.campingplatz-pfrimmtal.de/freizeitgestaltung/landgasthof-hetschmuhle/

Retzberghütte am Retzbergweiher im Landschaftschutzgebiet „Sippelsfelder Weiher“

www.retzberghuette.de/

Bürgerhaus  in  67728 Münchweiler an der Alsenz , Bahnpfad 1